Mehr als ein 
Einkaufserlebnis

Das Marktwesen in Stuttgart ist eng mit der Entwicklung der Stadt verknüpft. Bereits im dreizehnten Jahrhundert, unmittelbar nach der Erhebung Stuttgarts zur Stadt, gab es regelmäßig Wochen- und Jahrmärkte. Handel und Märkte gehörten also von Anfang an zu Stuttgart. Heute gliedert sich die Märkte Stuttgart GmbH in sechs Geschäftsbereiche: Großmarkt, Markthalle, Wochenmärkte, Flohmärkte, Krämermärkte und Kirchweihen und Flaggenstandorte.

 

Grossmarkt Stuttgart

Über 100 Import- und Großhandelsfirmen, mehr als 80 regionale Erzeuger für Obst und Gemüse sowie über 45 Blumenhändler und Gärtner aus Stuttgart und Umgebung bieten auf dem Grossmarkt ihre Produkte an.

Zur Website

Stuttgarter Markthalle

Sie gilt als die schönste Markthalle Deutschlands und in diesem historischen Jugendstilgebäude bieten dreiunddreißig Marktstände auf 3.500 qm Verkaufsfläche eine unglaubliche Fülle verschiedener Feinkostwaren an.

Zur Website

Stuttgarter Wochenmärkte

Die Stuttgarter Wochenmärkte verfügen über eine Gesamtkauffläche von rund 9.300 qm. Auf den Wochenmärkten gibt es ganzjährig Gelegenheit, direkt vom Bauern Produkte aus der Region zu erwerben.

Zur Website

Stuttgarter Krämermärkte

Lebendige Handelsplätze mit einem bunten Warenangebot, vom Kochtopf über die Tischdecke bis zum Geschirr – hier gibt es alles für den täglichen Bedarf. Stuttgarts Krämermärkte erfreuen sich großer Beliebtheit

Zur Website

Stuttgarter Flohmärkte

Samstags auf dem Stuttgarter Karlsplatz: ein Stelldichein der Trödler und Antiquitätenhändler, der Raritätenjäger und urbanen Bohemiens. Und immer im Frühjahr und im Herbst gibt es die großen Stuttgarter Flohmärkte.

Zur Website

Flaggenstandorte Stuttgart

Über die Märkte Stuttgart GmbH können Flaggenmasten als Kommunikationsmedium ganz einfach gebucht und belegt werden. 260 Masten an 44 Standorten stehen Ihnen und Ihrem Unternehmen zur Verfügung.

Zur Website